Zurück

Pressekonferenz Bündnis Sozialer Wohnungsbau am 12. Januar 2023

BDB Präsidentin Katharina Metzger zieht eine positive Bilanz

Die Branche merkt, dass der Neubau einbricht. Da war die zweite Januarwoche exakt der richtige Zeitpunkt, um von der Regierung besondere Zeichen zu fordern. Es darf nicht sein, dass die mühsam über Jahre gewonnenen Arbeitskräfte keine Perspektive im Bau finden, weil die Ministerien im Förderchaos und Verordnungsdschungel aus dem Auge verlieren, welche Ziele sie noch mit dem Koalitionsvertrag ausgegeben haben. Vor dem Hintergrund des Ukraine Krieges ist Wohnungsneubau wichtiger denn je.

Mehrere ARD Anstalten, ZDF, RTL/SAT 1, nahezu alle Medienteams waren zugegen auf der ersten Pressekonferenz des Bündnisses Soziales Wohnen, in dem der BDB seit Beginn an mitwirkt und das er interimsmäßig auf der letzten Veranstaltung Ende August 2022 koordiniert hat.

Lesen Sie anbei die Pressemeldung und die Studien, die am 12.1.2023 von dem Pestel Institut und der Arge Kiel vorgestellt wurden.