Zurück

Neue Seminar-Termine

Modernisierungsfachberater im Baustoff-Fachhandel

Der Bestand an Wohnungen und Wohngebäuden mit einem Alter über 10 Jahren hat in Deutschland einen sehr hohen Anteil. Diese Gebäude stehen – teilweise aufgrund gesetzlicher Verpflichtung – vor einer energetischen oder bautechnischen Modernisierung. Immer mehr Hauseigentümer entdecken angesichts der Turbulenzen an den Finanzmärkten die Immobilie als die Alternative zu herkömmlichen Kapitalanlagen, in deren Erhalt es sich zu investieren lohnt.

Die Modernisierung vorhandener Bausubstanz erfordert in der Regel kundenindividuelle Lösungen, erstreckt sich über mehrere Gewerke und ist daher in der Beratung der Modernisierungskunden sehr anspruchsvoll. Dabei sollte dem Baustoff-Fachhandel daran gelegen sein,  die Modernisierung als lohnende Investition und attraktive Alternative zu Urlaub oder neuem Auto zu verkaufen.

Der Lehrgang richtet sich an Fachverkäufer und Auszubildende mit mindestens 2 Jahren Verkaufserfahrung. Durch die Weiterbildung zum "Modernisierungsfachberater im Baustoff-Fachhandel" erwerben sie das Fachwissen, um den Anforderungen bei gewerkeübergreifenden Modernisierungsprojekten gerecht zu werden und die Modernisierung erfolgreich zu verkaufen.

Das Seminar umfasst 6 Tage (aufgeteilt in 2 Blöcke zu 4 und 2 Tagen). Zwischen den beiden Blöcken haben die Kursteilnehmer eine praktische Projektaufgabe mit telefonischem Einzelcoaching zu absolvieren.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie hier.